small castle

Hotel- und Resort-Consulting

Sanierung

Marketing

Team

PR-Beratung und -Services

Aktuelles Zurück

GLC GLÜCKSBURG CONSULTING AG

Die Mittelstands- und Kommunalexperten

Gemeinde Friedrichskoog beauftragt GLC für weitere 10 Jahre mit Tourismusbetrieb und -marketing

Planungssicherheit vor großen Herausforderungen geschaffen

Nach EU-weiter Ausschreibung hat die Gemeinde Friedrichskoog die GLC Glücksburg Consulting AG, Hamburg, erneut mit dem Tourismusbetrieb und -marketing für das Nordseeheilbad beauftragt. GLC bewirtschaftet zudem auch den Strand und stellt die Strandkörbe sowie die Bewachung und Gästebetreuung am Strand sicher. Insgesamt hat GLC damit drei Neubeauftragungen in der touristischen Geschäftsbesorgung und eine in der touristischen Interims-Geschäftsführung in 2017 erhalten, neben Friedrichskoog auch in der Lutherstadt Wittenberg und im Oberharz sowie als Interims-Geschäftsführung in Bad Bevensen/Lüneburger Heide. In Friedrichskoog verstärkt GLC nun die Zahl der festangestellten Mitarbeiter von vier auf sechs. Weiterhin wird GLC Anfang des Jahres sowohl die Räumlichkeiten der Tourist-Information in Friedrichskoog-Spitze sanieren als auch in die technische Ausstattung durch die Breitbandanbindung weiter investieren. Bis Ostern wird der touristische Webauftritt www.friedrichskoog.de als responsiver Webauftritt relauncht. Aufgrund der geplanten Infrastrukturmaßnahmen in Friedrichskoog wurde durch den neuen langjährigen Vertrag Planungssicherheit geschaffen, um das touristische Marketing eng mit der Entwicklung der neuen Attraktionen zu verzahnen.

„Der bisherige, ebenfalls zehnjährige Geschäftsbesorgungsvertrag der GLC in Friedrichskoog endet am 31.12.2017. Wir freuen uns daher, dass wir rechtzeitig den neuen Auftrag vergeben können“, erklärt Andreas Rohwedder, Geschäftsbereichsleiter des Amtes Marne und zuständig für die Gemeinde Friedrichskoog. „Durch die geplanten Infrastrukturmaßnahmen in Friedrichskoog – speziell den Deichbau, die Attraktivierungen am Trischendamm und im Bereich des Hafens – haben wir mit GLC einen erfahrenen und nachweislich erfolgreichen Berater und Projektmanager an der Seite, mit dem wir in der Marketingstrategie und -umsetzung bereits frühzeitig zukunftsweisende Weichen stellen können.“
„GLC ist ein Dienstleister, der auch in der Vergangenheit bereits bewiesen hat, über den Geschäftsbesorgungsauftrag hinaus für den Ort engagiert zu sein“, erklärt Roland Geiger, Bürgermeister der Gemeinde Friedrichskoog. „Wir brauchen gerade jetzt auch im Tourismus einen erfahrenen Macher, der vorausschauend mit uns an der touristischen Attraktivierung Friedrichskoogs arbeitet und sich kreativ und mit großem Know-How auch in schwierigeren Phasen, wie z.B. Bauzeiten, aktiv einbringt. Durch den weiteren Aufbau des Teams und weiterer Arbeitsplätze in Friedrichskoog und die Sanierung der Tourist-Information beweist GLC erneut, dass sie motiviert und engagiert weiterarbeiten werden“, so Geiger.
Nun kann die erfolgreiche Tätigkeit der GLC nahtlos ab 1.1.2018 fortgeführt werden. “In der kommenden Auftragsphase plant die Gemeinde umfangreiche Infrastrukturentwicklungen und touristische Inwertsetzungen in Friedrichskoog, die eine strategische und operative Anpassung des touristischen Marketings und Betriebs notwendig machen. Da GLC bereits maßgeblich an der Entwicklung des Tourismuskonzeptes beteiligt war und in den letzten 10 Jahren in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde den Tourismus in Friedrichskoog erfolgreich entwickelt hat, sehen wir uns für diese großen neuen Herausforderungen gut gerüstet und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit”, so Edith Brasche, Vorstand der GLC für Tourismus und Marketing.

Auf folgende touristische Erfolge blickt GLC im Rahmen seiner Tätigkeit in den letzten 10 Jahren in Friedrichskoog zurück:

  • Entwicklung eines neuen Corporate Designs und weitere Stärkung der Wahrnehmung der Destination im Markt
  • Deutliche Steigerung der Übernachtungszahlen; alleine Im Zeitraum 2010 bis 2016 konnte Friedrichskoog eine Übernachtungssteigerung von 19,5 % verzeichnen, die Gästeankünfte haben in diesem oben genannten Zeitraum um 13,8 % zugenommen.
  • Die umfangreiche Gewinnung und aktive, persönliche Betreuung der Vermieter für die Online-Buchungsvermittlung durch den Tourismus-Service (Steigerung von deutlich unter 200 in 2007 auf 273 Vertragspartner in 2017).
  • Die Einführung des Online-Buchungssystems HRS Destinations Solutions, welches über die meisten Premiumvertriebskanäle verfügt. Friedrichskoog zählte zu einer der ersten Destinationen, in denen GLC das System implementierte.
  • Die Einführung von Qualitätsstandards und die Umsetzung eines effizienten Qualitätsmanagements am Ort.
  • Die Entwicklung eines speziell auf die Bedürfnisse der Hauptzielgruppen zugeschnittenen umfangreichen, ganzjährigen Veranstaltungsprogramms unter Einbindung vieler Akteure des Ortes und der Region.
  • Die Entwicklung eines innovativen Strandkonzeptes der „offenen Strandkörbe“ sowie auch der Gliederung nach Gästebedürfnissen und der kundenorientierten Gästebetreuung und -animation am Strand.
  • Die effiziente Full-Service-Verwaltung und qualitativ hochwertige Servicebetreuung einer Vielzahl von Ferienobjekten des Ortes, die zu höheren Auslastungen und gesteigerter Gästezufriedenheit führt.
  • Die Einführung moderner digitaler Services, wie des Gäste-WLANs oder der Webcam, die trotz des bisher fehlenden Ausbaus der Breitbandanbindung in enger Kooperation mit der Gemeinde realisiert werden konnten und den Gästen moderne Services am Standort ermöglichen, die zu einer Steigerung der positiven Wahrnehmung der Destination Friedrichskoog beitragen.

Das GLC-Team in Friedrichskoog unter der Leitung von Dörte Kebbel und Astrid Lahrsen-Loges wird ab 2018 um zwei weitere Mitarbeiter verstärkt. Es wird ergänzt durch die Bereiche Geschäftsleitung, Marketing/Online-Marketing, Buchhaltung/Controlling, Personalmanagement sowie IT/TK aus der GLC-Zentrale in Hamburg.

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Durch die Nutzung der Site stimmen Sie dem zu. Infos zum Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close