small castle

Hotel- und Resort-Consulting

Sanierung

Marketing

Team

PR-Beratung und -Services

Aktuelles Zurück

GLC GLÜCKSBURG CONSULTING AG

Die Mittelstands- und Kommunalexperten

GLC Glücksburg Consulting AG erweitert Services in Sankt Andreasberg

Ein Jahr nach Eröffnung des Urlaubsservice Sankt Andreasberg vielfältige Tourismus- und Standortmarketingmaßnahmen in Umsetzung

Die GLC Glücksburg Consulting AG zog am Dienstag, den 19. Dezember, im Rahmen einer kleinen Feier mit Vermietern und Partnern in den Räumlichkeiten ihres Büros „Urlaubsservice Sankt Andreasberg“ nach einem Betriebsjahr als privatwirtschaftliche Tourismusvermarkter und Zimmervermittler positive Bilanz. Seit Eröffnung des Büros konnte GLC weitere Vermieter für die erfolgreiche Vermittlung ihrer Ferienobjekte hinzugewinnen, insgesamt arbeiten 98 Vermieter mit GLC in Andreasberg zusammen, darunter auch Anbieter aus Hohegeiß, Braunlage und Sieber. Mit 23 Vermietern hält GLC Gastgeber-Service-Verträge, dies beinhaltet die Schlüsselherausgabe für ankommende Gäste, Kurabgabenabrechnung, Reinigungs- und Hausmeisterservices. 16 von GLC betreute Vermieter nutzten außerdem die Möglichkeit, sich im Urlaubsmagazin Oberharz, welches GLC jährlich auflegt, werblich darzustellen. Im ersten Betriebsjahr besuchten mehr als 3.000 Gäste, die Beratung zum Urlaub im Oberharz und Sankt Andreasberg suchten sowie Souvenirs oder Outdoor-Equipment erwarben, das GLC-Büro. Zudem informierte GLC über die Erweiterung ihres umfangreichen Vertriebskanal-Portfolios im Online-Buchungsbereich um weitere Kanäle wie Booking.com und Traumferienwohnungen.de.
Neben den Vertriebs- und Marketingleistungen für touristische Betriebe stellte GLC auch seine Standortmarketing-Aktivitäten im Verbund der Arbeitsgruppe “LISA“ (Leben in Sankt Andreasberg) vor. Diese hat die Zielsetzung, das Ortsbild und somit das Erscheinungsbild von Sankt Andreasberg für Gäste und Einheimische wieder attraktiv zu gestalten. Und nicht zuletzt informierte GLC über den neuen Partner, Fa. Kalinowski, die ab 01. Januar 2018 die Reinigungs- und Wäscheservices für Vermieter der GLC übernehmen wird, wenn diese einen Vermittlungsvertrag bzw. einen Gastgeberservice-Vertrag mit der GLC haben und im Bereich Reinigung und Wäsche Unterstützung benötigen.
„Das Büro in Sankt Andreasberg ist für uns weiterhin ein Bekenntnis zu Sankt Andreasberg und zu unseren Kunden und Partnern vor Ort“, erklärt Edith Brasche, Vorstand der GLC AG für den Bereich Tourismus & Marketing. „Neben der erfolgreichen Vermarktung und Vermittlung von Unterkunftsobjekten in Sankt Andreasberg und der Region setzen wir uns mit unseren Partnern der Arbeitsgruppe LISA für die Attraktivierung des Ortes ein. Dazu zählt auch, dass Objekte, die in zentraler Lage lange nicht genutzt wurden, durch attraktive Werbeflächen optisch aufgewertet werden und so hoffentlich bald einen neuen Investor oder Betreiber finden“, so Edith Brasche.

So hat die Arbeitsgruppe LISA Kontakt zum Eigentümer eines Geschäftshauses in der Dr. Willi-Bergmann-Straße aufgenommen, an dem in Kürze erste Werbeplat-zierungen angebracht werden sollen. Die Arbeitsgruppe ist seit Frühjahr 2017 aktiv und setzt sich wie folgt zusammen:

  • Landhäuser BergWiese/Jan Burmeister
  • Alberti-Lift GmbH/ Karsten Otto
  • Harz BnB Werkmeister/Alexandra Werkmeister
  • Paintball Oberharz GmbH/ Martin Raschke
  • GLC Glücksburg Consulting AG /Edith Brasche u. Margrit Kahlert

Während sich GLC noch stärker auf die Beratung von touristischen Anbietern und die touristische Vermarktung konzentrieren wird, hat sie sich im Bereich Gastgeberservices um einen spezialisierten Partner verstärkt, der ab 01. Januar den Bereich Reinigung und Wäscheservice für die GLC-Vermieter, die solche Leistungen benötigen, anbietet: Fa. Kalinowski, selbst seit 2010 in Andreasberg und Bad Grund als touristische Anbieter tätig, übernimmt Reinigungsleistungen in Ferienobjekten und stellt auch Leihwäsche zur Verfügung. Während GLC im Rahmen der Gastgeberservice-Verträge weiterhin die Gästekoordination und –betreuung, die Schlüsselherausgabe und die Kurbeitragsabwicklung für die Vermieter übernimmt, können diese auf Wunsch nun von Fa. Kalinowski direkt Reinigungs- und Wäscheservice-Leistungen beziehen. GLC vermittelt bei Interesse den Kontakt.
Als weitere Neuerung stellte GLC die Zusammenarbeit mit dem neuen Anbieter der Paintballanlage in Sankt Andreasberg, Martin Raschke, von der Paintball Oberharz GmbH vor. GLC wird in allen Tourist-Informationen und auf der Website www.oberharz.de das neue Angebot als spannende Freizeitaktivität für Menschen zwischen 8 und 80 bewerben. Jeden Donnerstag sind Termine in der Halle exklusiv über die Tourist-Informationen Oberharz, Torfhaus und Urlaubsservice Sankt Andreasberg buchbar, zum einen für das Familienpaintball – Erwachsene mit Kindern ab 8 Jahre – zwischen 16 und 19 Uhr und zum anderen für das Erwachsenenpaintball von 19 bis 22 Uhr für Spieler ab 18 Jahre. Die Buchung kann bis 1 Tag vorher in den Tourist-Informationen Oberharz erfolgen. Bei jedem Termin können mindestens 10 Personen, maximal 15 Personen teilnehmen.
„Wir arbeiten gerne mit neuen und innovativen Anbietern zusammen und stellen diese Angebote unseren Gästen in den Tourist-Informationen, auf der Website und in den Social Media vor“, erklärt Edith Brasche. „Beim Paintball können wir unseren Gästen so nicht nur ein neues, wetterunabhängiges Freizeiterlebnis vorstellen, sondern auch Anmeldungen bündeln und somit mehr Termine, die ansonsten vielleicht aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen scheitern würden, realisierbar machen“, so Edith Brasche.
„Als neuer Anbieter eines Trendsportangebotes im Oberharz freuen wir uns besonders, dass wir GLC als Vermarktungspartner für unsere Paintballanlage gewinnen konnten“, erklärt Martin Raschke von der Paintball Oberharz GmbH. „Wir schätzen das pragmatische und professionelle Vorgehen der GLC imTourismus- und auch im Standortmarketing für Sankt Andreasberg sehr und freuen uns auf die erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Erst am Freitag, den 15.12.2017, hatte Edith Brasche mit Bettina Beimel, der neuen Geschäftsführerin der Kurbetriebsgesellschaft „DIE OBERHARZER“, in Altenau den neuen Geschäftsbesorgungsvertrag für weitere 5 Jahre Tourismusbetrieb und –marketing im Oberharz unterzeichnet, so dass auch die Zusammenarbeit des Sankt Andreasberger Büros mit den Tourist-Informationen Oberharz für die gesamte Urlaubsdestination Oberharz erfolgreich fortgeführt werden kann.

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Durch die Nutzung der Site stimmen Sie dem zu. Infos zum Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close