Zum Hauptinhalt springen

BAD SACHSA

Header Bad Sachsa

Destinationsmanagement

Bad Sachsa ist im Bereich Südharz einer der stärkeren Tourismusorte. Als heilklimatischer Kurort mit einer facettenreichen Struktur im Beherbergungsbereich verzeichnet Bad Sachsa mittlerweile wieder rund 300.000 jährliche Übernachtungen. Das war jedoch nicht immer so – ab dem Jahr 2000 verzeichnete die Destination starke Einbrüche der Gäste- und Übernachtungszahlen. Um diesen Trend aufzuhalten, hat die Stadt mit ihren Gesellschaften frühzeitig auf Unterstützung von GLC gesetzt und den Auftrag für das Destinationsmanagement erteilt.

Herausforderungen

Seit dem Jahr 2000 und in den darauffolgenden Jahren gingen die Gäste- und Übernachtungszahlen kontinuierlich zurück. Ein Strukturwandel im Ort hat diese Entwicklung weiter begünstigt. Die Stadt Bad Sachsa mit ihren Gesellschaften beauftragte daraufhin die GLC mit dem  Destinationsmanagement.

Es ist seither gelungen, den erkennbar negativen Trend aufzuhalten und es sind wieder stetig Zuwächse in allen Beherbergungsbereichen zu verzeichnen. Die Gästestruktur in Bad Sachsa ist vielfältig, aber auch das Angebot. Neben etablierten Angeboten sind neue hinzugekommen, die nun ebenfalls neue Gäste angezogen haben.

Flankiert durch ein professionelles Marketing einerseits, aber auch durch ein solides und aktives Destinationsmanagement  ist das Gäste- und Übernachtungsvolumen stetig gewachsen.

Lösungen

  • Betrieb der Tourist-Information als verlässlicher Partner für Gastgeber, Dienstleister und Gäste in und um Bad Sachsa
  • Zertifizierung der Tourist-Information durch den Deutschen Tourismusverband und Service Q-Teilnehmer
  • Entwicklung, Realisierung und laufende Bearbeitung der responsiven Website www.bad-sachsa.de
  • Aufbau und Weiterentwicklung von Online- und Print-Werbung sowie die laufende Pflege von Social Media Kanälen für die Bewerbung der Destination
  • Einführung eines Online-Buchungssystems mit Premiumvertriebskanälen und Gewinnung einer Vielzahl von Anbietern für die Vermittlung und Betreuung durch die Tourist-Informationen.
  • Entwicklung und Umsetzung neuer, auf die definierten Zielgruppen zugeschnittener Veranstaltungskonzepte unter Einbindung regionaler Akteure
  • Unterstützung von Kulturveranstaltungen externer Partner
  • Gewinn neuer Investoren für die Region und für die Stadt Bad Sachsa
  • Beratung auch in den Bereichen Nachfolge / Betriebsübergabe
  • Begleitung und Durchführung von Qualitätssicherungs- und Optimierungsmaßnahmen (Klassifizierungen)

Ansprechpartner

Avatar-Bild

Karen Ruppelt
Teamltg. Bad Sachsa & Walkenried
+49 (5523) 47499 17
karen.ruppelt@bad-sachsa-urlaub.de

 

 

SCHWERPUNKTE:
  • TOURISMUSMANAGEMENT
  • REGIONALMANAGEMENT
Anne Sieg

Anne Kristin Sieg
Destinationsmanagement, Marketing & Vertrieb
+49 (40) 854006 23
asieg@glc-group.com

SCHWERPUNKTE:
  • DESTINATIONSMANAGEMENT
  • VERTRIEB UND MARKETING